Crookers – Tons Of Friends (Album)

Das heiß erwartete Debüt-Album Tons Of Friends von Crookers erscheint nun hier zu Lande offiziell am 12.03.2010 in den Läden. Nach dem Crookers vorab schon viele großartige Artisten, wie unter Anderem Soulwax, Kid Cudi, Major Lazer, Diplo und Switch, für ihr Album angekündigt haben, steht nun die endgültige Trackliste zu Tons Of Friends fest. Wie die Trackliste verrät, wird es leider auf Tons Of Friends kein einziges, selbst produziertes Lied von den Crookers geben. Die bisherigen Aus- kopplunge… » weiterlesen

Deadmau5 – For Lack Of A Better Name

Eine treibender, pulsiver und geradezu überwältigender Drumcircus schwingt aus meinen Boxen, ich kriege Gänsehaut…dann ein toller Electrogroove…der Intro-Track „FML“ (Fuck me Like)!… ein grandioser Track, der gerade zu als Intro überwältigend ist und zugleich ein facettenreiches Album einleitet! Als Deadmau5 Fan verfolgte ich das Releasedatum (2. Oktober 2009) mit großer Vorfreude und bestellte mir das Album gleich vor! Als es dann am 2. Oktober pünktlich auf meiner… » weiterlesen

The Bloody Beetroots – Romborama (Album)

Die Bloody Beetroots spinnen doch! – dass das keine Beleidigung ist, weiß jeder Fan bestens. Dass die 2 Spinnen-Masken-Männer, Sir Bob Rifo & Tommy Tea, nun endlich das lang ersehnte erste Album Romborama am 25. August veröffentlichen, ist vielleicht noch nicht jedem geläufig. Das 21 Tracks umfassende Debüt-Album beinhaltet neben Warp (1.9 und 7.7) auch noch andere bereits bekannte Tracks wie z.B. Butter und Cornelius.  » weiterlesen

Boys Noize – Power (Album)

Das langersehnte 2. Album Power von Boys Noize erscheint nun endlich Ende September (28. wahrscheinlich, aber bisher unbestätigt). Das 12 Tracks umfassende Album wird natürlich, wie sollte es auch anders sein, auf Boys Noize Records veröffentlicht. Zuvor gibt es aber am 26. September in London die offizielle Launch-Party von Power mit Boys Noize himself, Riton, Smith & Hack(live), Housemeister und Anderen, mit anschließender Welttournee.  » weiterlesen

Wrongkong – Sweat

Gerade erhielt ich eine eMail von Wrongkong, in der sie mir das Video zu ihren Track Sweat geschickt haben. Okay: ist nicht das, was es sonst so hier zu hören gibt. Ich finde aber, dass das Lied gelungen ist und mal ein wenig Abwechslung rein muss. Die Tatsache, dass es von Sweat auch einen Malente Remix geben wird, macht das Ganze wieder sehr vertretbar. Der Anblick der hübschen Sängerin, so denk ich, macht auch den kleinen Stilbruch wieder gut. In den Startlöchern steht ein Album und die Singl… » weiterlesen

Soulwax – Part Of The Weekend Never Dies

Soulwax dürfte mittlerweile wohl jedem bestens bekannt sein. Mit ihrer, zugegeben nicht mehr ganz aktuellen, Live-DVD Part Of The Weekend Never Dies setzen sie neue Akzente. Soulwax sind zur Zeit eine der besten Live-Bands im elektronischen Genre und spielen in ihrer Nite Versions ziemlich gute Remixe. Schon im letzten Jahr konnte ich mich selber von der Live Performance von Soulwax überzeugen. Zu Radio Soulwax-Mas im Tresor Berlin haben die beiden Dewaele Brüder den ganzen Club gerockt und dazu… » weiterlesen

Shadow Dancer – Golden Traxe

Nach 3 sehr erfolgreichen EPs und Remixen für Chromeo, The Faint und The Teenagers erscheint heute, den 23. Februar, das neue Album von Shadow Dancer namens Golden Traxe. Mit insgesamt 13 Tracks wurde es auf dem Label Boys Noize Records veröffentlicht und bietet eine Mischung aus Electronica, Cut-Up Techno, Acid House und Space Disco Sounds. Bekannt geworden sind die beiden Briten von Shadow Dancer nicht nur durch die ihre eigenen EPs und Remixe die sie produziert haben, sondern auch durch viele… » weiterlesen

Hervé – Ghetto Bass (Mix-CD)

Der erfolgreiche Produzent, Songwriter und DJ Joshua Harvey alias Hervé hat seine Mix-CD Ghetto Bass auf dem Label Music Response veröffentlicht. Zu hören gibt es neben vielen eigenen Produktionen auch teilweise noch unveröffentlichte Tracks von anderen Interpreten. Hervé verbindet in Ghetto Bass fast alle modernen Genres und gibt so einen schönen Überblick über die aktuellen Styles. So kombiniert er beispielsweise die Genres Fidget House, Dubstep und Grime miteinander. Der junge Londoner produz… » weiterlesen

Justice – A Cross The Universe (Live DVD)

Mit „A Cross The Universe“ bringt Justice am 24. November einen Dokumentar-DVD über ihre 20-tägige Amerika-Tour in den Handel. Dabei geht es in erster Linie nicht nur um ihre grandiose Live Show, viel mehr darum was passieren kann, wenn ein Haufen verrückter Franzosen im traumhaften Amerika landen. Wo auch immer sie in der Welt auftreten, sie werden gefeiert. Die beiden Electro Priester von Justice sind auf den besten Weg das legendäre Daft Punk Duo vom Thron zu stoßen. In „A Cross The Universe… » weiterlesen

Share this Stuff!