Archiv des Monats 12/2011

NEW YEARS BASH mit AUTOEROTIQUE & FORMAT:B im Bootshaus am 31.12.2011 (inkl. 2×2 GL)

Glatt erstmal vercheckt, dass ein spitzfindiger Hipster in wenigen Tagen die letzte „1“ aus „2011“ abstaubt, verhökert und als Trostpflaster nur eine „2“ zurücklässt? Au weia, da hinkt aber Jemand hinterher. Verzweifelt, hoffnungslos und deprimiert – von wegen, diese sinnlose Aneinanderreihung von irgendwelchen Buchstaben gibt’s bei uns überhaupt nicht. Astrein, allerste Sahne und affengeil hingegen schon. Cool? Cool!  » weiterlesen

ICON GOES..nirgendwohin! mit D.I.M. am 31.12.2011 (inkl. 3×2 GL)

Zunächst, da es die Höflichkeit verlangt: Frohe Weihnachten vom ganzen Team! Wir hoffen ihr verbringt schöne und besinnliche Tage mit eurer Familie und kommt nach den Feiertagen wohl behütet wieder auf den Blog und lest und kommentiert fleißig. Und nun zum Business. Das Icon feiert (oder trauert) ein letztes mal den Jahreswechsel und hat, neben den altbekannten Freunden des Icon, den bei Boys Noize Records unter Vertrag stehenden D.I.M. für die Party ins Boot geholt. Das ist somit die vorletzte … » weiterlesen

FUCK OFF: Les Petits Pilous, ETNIK & Neophon im Gretchen Berlin am 30.12.2011

FUTURE TECHNO is coming to town! Zwischen Weihnachten und dem Jahressprung kommt ein Newcomer-Act nach Berlin, der zur Riege der Future-Techno-Generation gehört. Genau wie sein Kollege und Freund SCNTS spielt er einen sehr technoiden Sound, der sehr nach vorne geht und keinen still da stehen lässt. Für ETNIK wird es eine Berlin-Premiere und wir freuen uns riesig ihn im Gretchen begrüßen zu dürfen. Nicht vor all zu langer Zeit haben wir euch ETNIK vorgestellt und gezeigt, was er kann. Ich bin mir… » weiterlesen

Son Of Kick – Playing the Villain

Nach einem harten Rave zerschlagen, abgefuckt und trotzdem glücklich in der Bahn sitzen – unbezahlbar. Zumindest, wenn im Vierer neben dir nicht irgendwelche Next Geneartion Kids sitzen, getreu dem Motto: Hip, hipper, am hippsten. Geht’s nach den tighten Jungs, schlemmen wir Spaghetti in Zukunft nur noch aus Bauchnäbeln. Ich meine why not – es könnte ja amazing werden, Schabernack steht schließlich Jedem gut. Richtig witzig wird’s bei der Aufzählung von rebellischen Gesch… » weiterlesen

You can Dance?! pres. by Loonyland mit D.I.M. & Ado (inkl. 1×2 GL)

Du kannst tanzen? Das denkst auch nur Du. Du willst es beweisen? Wie wäre es dann mit der upcoming Party am Freitag, den 16.12.2011, im Bootshaus Köln, die auf den Namen You can Dance?! hört. Dance steht dabei aber eher für Ausrasten. Boys Noize Records Jünger D.I.M. & Nachwuchstalent Ado, der bei uns definitiv kein unbeschriebenes Blatt mehr ist. Als wäre das nicht genug: Support erhalten sie von Maxcherry, Mr.Mania und dem DJ Duo False Friends.  » weiterlesen

Keith & Supabeatz – Pressure EP

Was es diesmal zu hören gibt, ist ein Genuss – und das sag ich euch, hab ich gewusst. Wer die beiden stets verfolgt der ist dem Ruf der guten Musik gefolgt. Bässe, Kicks und Melodie, das alles zusammen ergibt eine Symphonie. Großes Tam-Tam, kleines Klingeling, was hat der Kerl da getankt? Hat er noch alle Tassen im Schrank? Viel Druck und Haftung in einem Paket, klingt wie ein Auto – ist es aber nicht! Es ist viel mehr die neue Pressure EP von Keith & Supabeatz! Eigentlich viel … » weiterlesen

15 YEARS ICON: Mike Skinner (DJ-Set) am 09.12.2011 (inkl. 3×2 GL)

Ihr wisst es alle. Das Icon Berlin muss leider zum 31.12.2011 die Türen für immer schließen. Ich erinnere mich gerne an die überragenden Sets, die ich dort gehört habe. Sei es Gtronic, Proxy, Jack Beats, Les Petits Pilous oder The Bloody Beetroots – die Atmosphäre war immer grandios. Jaja, der kleine Club hatte und hat wirklich was Besonders. Da das Aus aber erst in 3 1/2 Wochen ansteht, geht die Party bis dahin wie gewohnt weiter. Eine weitere Tatsache macht den Dezember 2011 für das Icon… » weiterlesen

WOBBLE: Nero & Genetix im Bootshaus am 10.12.2011 (inkl. 2×2 GL)

„Alles auf’s Verdeck! Überall! Überall!“ – „Ahoi Kapitän, bassgeladen voraus!“. Daniel Stephens und Joseph Ray eilen übereifrig in Richtung der überdimensionalen Kanonen, verfehlen diese, stürzen mit einem gewaltigen Satz ins Wasser und paddeln schwächelnd ans Rheinufer. Die haben einen hängen, die Engländer? Ai, mit dem feinen Unterschied, dass Daniel und Joseph klitschnass ins Bootshaus flitzen, um der Crowd als Nero ordentlich einzuheizen. Zuletzt gab’… » weiterlesen

Boys Noize & SCNTST im 3001 Düsseldorf am 10.12.2011 (inkl. 2×2 GL)

Hetzend eilen wir von Stage zu Stage, pumpen uns bei einem Act mit neuem Adrenalin voll und hauen uns mit vollem Elan durch die Crowd zum nächsten Einheizer – MELT! 2011 hat uns schlichtweg enorm geflasht. Neben Rusko, Fake Blood und Proxy sind wir aber besonders, wie die Mücken am Licht, bei Boys Noize hängengeblieben. Dass wir nach der Show kein Sauerstoffzelt brauchten, grenzt schon an Ironie. Boys Noize balanciert banal gesagt einfach auf höchstem elektronischen Niveau. Nebenbei hat s… » weiterlesen

Maelstrom – Tanger EP

Es war einmal ein junger Franzose, der im zarten Alter von 13 Jahren einen kleinen Club in seiner Heimatstadt Nantes entdeckte, der French Touch House und Detroit Techno spielte. Er war so verzaubert von der Musik und der Vorstellung, alles mit einem Sampler und einer Drum Machine machen zu können was das Herz begehrt, dass er begann, jedes Wochenende dort aufzukreuzen und unter der Woche sein Taschengeld für Platten auszugeben. Doch eines Tages hatte er genug vom bloßen Dasein als Konsument … » weiterlesen

Share this Stuff!