Archiv des Monats 08/2013

Kai Wachi – Game Over

Geburtstage sind schon ’ne Klasse Sache. Besonders wenn das Geburtstagskind die anderen beschenkt – so geschehen beim 2. Geburtstag von Kannibalen Records. Game Over von Kai Wachi ist der totale OVERKILL. Besonders der Part, der bei ca. 3:20 los geht. Holla die Waldfee.  » weiterlesen

Amika Akaya – Young Money (Official Video)

Kennt ihr das wenn ein Video so verdammt krank ist, dass es wieder cool wird? Noch nicht? Jetzt könnt ihr es am eigenen Leib spüren: Amika Akaya hat unter Regie von Jason Kyle Burstein ein, wie ich so schön sage, oberkrasskrankes Video zu seinem Track Young Money rausgehauen. Getreu dem Motto: MOTHERFUCKER I’M ILL! Aber nicht nur das Video zu Young Money ist töfte – auch der Track selbst gefällt mir sehr gut. Nur gut, dass es ihn zusammen mit den restlichen Songs der Youth & Glo… » weiterlesen

Luniz – Five on it (AFK & Savage Remix)

Das Original sollte jeder aus den 90ern kennen – vielleicht habt ihr’s auch schon bei the90sbutton.com gesehen. AFK & Savage haben dem Klassiker I Got 5 On It einen neuen und nicht ganz ernsten Feinschliff verpasst. Da der Remix auch nicht ganz ernst war, gibt’s ihn als Free Download. Viel Spaß!  » weiterlesen

P0gman – Hear Me

Wisst ihr was ich mag? Kostenlose Tracks. Wisst ihr was ich noch mehr mag? Guuuuuute kostenlose Tracks. Eben so einer ist Hear Me von P0gman. Heftig, wie mich das Teil gerade flasht. Wieso haut man sowas für lau raus? Ich weiß es nicht, bin aber trotzdem mehr als froh.  » weiterlesen

GTRONIC – Strobo

GTRONIC – Strobo

Dass GTRONIC der König des HEAVY TRASH BASS ist, sollte jedem klar sein. Was passiert aber, wenn sich der junge Belgier mal an andere Styles ranwagt? Für die wahren Fans steht fest: auch das wird er rocken. Die Möchtegern-Fans sagen gleich: R.I.P. GTRONIC. Letzteres habe ich eben als Kommentar unter dem Video-Teaser zu seiner neuen EP mit dem Namen Strobo gelesen. Schrecklich. Zunächst ein mal: Ich finde das Teil echt cool. Schon der kurze Teaser macht richtig Bock auf den ganzen Track. Zum ande… » weiterlesen

Trap It! Trapmasters, ThwomB, Sarah Farina im Gretchen Club am 30.08.2013

Trap It! Trapmasters, ThwomB, Sarah Farina im Gretchen Club am 30.08.2013

Am 30.08.2013 wird getrapt! Persönlich von Boys Noize entdeckt, geprüft und für gut befunden! Die Jungs aus Hamburg kommen in die Mudda-Stadt und liefern uns mit ihrem eingängigen Trap-Stil ein Set, das sich gewaschen hat. Nicht nur ihre Mixtapes erfreuen sich immer größerer Freude, sondern oder eher besonders ihren eigenen Produktionen sollte man ein Ohr schenken! Mit ihrer Debüt-EP „Gorilla Juice“ auf BNR zeigten Trapmasters sofort ihre Bandbreite und ihr Können in nur 4 Tracks! An… » weiterlesen

Bestbezahlte DJ’s: Forbes kürt „Electronic Cash Kings“

Bestbezahlte DJ’s: Forbes kürt „Electronic Cash Kings“

Ich scrolle meinen Newsfeed runter, scrolle hoch & springe anschließend etwas ziellos umher. Heute wieder nur Bullshit. Bis mir ein GQ-Link entgegenhüpft. Dieses Mal geht’s nicht um Frauen. Nein, ehrlich nicht. Nein, hat auch nichts mit Autos zu tun. Seltsam, wieso klicke ich überhaupt auf den Link? Oh, achso – der Artikel trägt die Headline: „TOP 13: DIE BESTBEZAHLTEN DJ’S DER WELT„. Geil, mal sehen wie sich die Gagen im Gegensatz zum vorherigen Jahr so entwickelt ha… » weiterlesen

DOCKVILLE Festival 2013 – Review

DOCKVILLE Festival 2013 – Review

Seifenblasen, Glitzerwangen, Dosenhunde, Staubwolken, Sonnenstrahlen – und natürlich jede Menge Musik und Kunst. Das Dockville, das vergangenes Wochenende in Hamburg stattfand, hat alles geboten, was ein Festival typischerweise so Wunderbares bietet. Trotzdem hatte das Dockville den besonderen Touch eines „Stadt-Festivals“. So viele zurechtgemachte schöne Leute (25.000 um genau zu sein) auf einem Fleck findet man wohl sonst nur, wenn alle Berliner Open-Airs eines Sommerwochenen… » weiterlesen

Share this Stuff!