Archiv des Monats 07/2011

Gesaffelstein und Gtronic im Icon Berlin am 29.07.2011

Mit Gesaffelstein und Gtronic konnte sich der Icon Club in Berlin keine besseren Durchstarter ins Haus holen. Die beiden sind, jeder für sich selbst, einzigartig und eins steht fest: Viel bleibt von der Crowd nach diesem Abend nicht übrig. Die totale Verschwitzung, blaue Verfleckung oder kurzum totale Zerstörung wird nach den Sets der beiden eintreten. Also der ganz normale Alltag im Icon. Zu Gtronic muss ich euch, den embee-music.de Lesern, nicht viel erzählen. Wir verfolgen seinen Werdegang nu… » weiterlesen

Dreieck Δ Records

Viereck ist altbacken, wir sind Dreieck. Deshalb tanzen wir auch nur noch im Dreieck, anstatt im Viereck. Das österreichische Record Label Dreieck Δ Records finden wir alleine schon deswegen hart cool. Die Mädels und Jungs von Δ haben es nämlich schon leicht drauf und das liegt nicht nur an ihrem Auftreten. Die hauen das Dreieck nämlich bis zum Anschlag mit guten Acts voll. Der Kopf der Δ Rabauken Gang ist Krool Kickz aka Dom Kardashian, der uns somit beweißt, dass die Österre… » weiterlesen

WE DROP BEATS!

Warum vier dufte Typen einen Blog über elektronische Musik und der Szene drumherrum mit so einem exzessiven Übereifer betreiben, dass sie schon einige schlaflose Nächte hatten, scheint für den Einen oder Anderen unbegreiflich. Doch wir wissen es auf den Punkt zu bringen: die pure Euphorie, Freude, Faszination, Lust, Entzückung, Ekstase, Leidenschaft für die Musik und für euch, unserer Crowd ist es, was uns antreibt. Wir schalten keine 42874059290399093270 Werbeanzeigen, Verlinkungen, Pop-ups ode… » weiterlesen

RE-OPENING: D.I.M. und Bobmo im Icon Club Berlin

„Endlich!“, „Wurde auch Zeit!“, „Ich kann es nicht mehr abwarten!“ oder „Ich freue mich schon wie Bolle!“ – das sind ein paar Gedankenzüge, die so einigen Leuten durch den Kopf gehen werden wenn sie folgendes lesen: Der Icon Club Berlin feiert am 15.07.2011 sein Re-Opening nach der Sommerpause. Mit D.I.M. und Bobmo bleibt das Icon bei den gewohnt guten Main-Acts. Auch beim Support – wobei die Leistung weit über „Support“ hin… » weiterlesen

LOONYLAND: Crookers im Bootshaus am 16.07.2011

We are all prostitues und das sogar Day ‚N‘ Night. Natürlich immer mit einem Lollypop in der Hand und an der Knobbers Sache ist auch was dran. Sicher sind wir außerdem nirgendwo, also pappen wir einen duften No Security Sticker auf die Heckscheibe unseres schnieken Autos, welches uns ohne Frage einiges an Penny’s gekostet hat. Mal nebenbei angemerkt: Italienisch können wir nebenher auch, kaum zu glauben ist aber wahr. Sveglia. Mit Tieren haben wir es außerdem sowieso, denn We L… » weiterlesen

Share this Stuff!