Wrongkong – Sweat

Gerade erhielt ich eine eMail von Wrongkong, in der sie das Video zu ihren Track Sweat geschickt haben. Okay: ist nicht das, was es sonst so hier zu hören gibt. Ich finde aber, dass das Lied gelungen ist und mal ein wenig Abwechslung rein muss. Die Tatsache, dass es von Sweat auch einen Malente Remix geben wird, macht das Ganze wieder sehr vertretbar. Der Anblick der hübschen Sängerin, so denk ich, macht auch den kleinen Stilbruch wieder gut.

In den Startlöchern steht ein Album und die Single „Real Boy“. Sweat hingegen wird nur digital mit Videocut und Remixen von Malente (Southern Fried, Fool´s Gold) und Bird Berlin (Babacuda Records, Bit Beat) veröffentlicht.

Damit ihr auch wirklich alle Infos aus der eMail bekommt, poste ich einfach den gesamten Text:

„Hey,
Wir sind Wrongkong aus Calgary-Nürnberg und legen euch hier unser neues Video SWEAT ans Herz.
Was bisher geschah? Cravefest, Toronto exclusive, Southside, Bavarian Open, Sonnenrot, US-Release auf Minty Fresh, Airplays von Nord nach Süd… Mit unserem Debütalbum (s/t) im Gepäck, der ersten Single “Real Boy” in der Hinterhand und SWEAT – das (ausschließlich) digital, mit Videocut und Remixen von Malente (Southern Fried, Fool´s Gold) und Bird Berlin (Babacuda Records, Bit Beat) veröffentlicht wird – an vorderster Front gehen wir im Mai auf Tour. Dann kommt die Festivalsaison, hier teilen wir uns unter anderem mit Polarkreis 18, Diego, Maximo Park oder Montreal die Bühne. Lange Rede langer Sinn, viel Spaß mit SWEAT, noch mehr Musik dann beim Surfen auf www.myspace.com/wrongkong.“

Wrongkong – Sweat
Hinterlasse einen Kommentar!
User
Share this Stuff!