Zoo Brazil – Circle Jerk (Bloody Beetroots Remix)

Am 9. April wurde auf Turbo Recordings der neuste Remix der italienischen Spinnenmänner von The Bloody Beetroots veröffentlicht. Zoo Brazil feat Adam Sky – Circle Jerk (The Bloody Beetroots Remix) heißt das gute Stück und ist mal ein etwas anderer Sound.

Eigentlich bräuchten sie sich mit so einen Sound nicht verstecken, dennoch bleiben sie ihren Masken treu und verbergen nach wie vor ihre Identität hinter diesen. Schämen müssen sie sich aber nach Veröffentlichungen wie Warp und den Remix zu Heads Up ganz und gar nicht und auch der neue Remix für Zoo Brazil feat. Adam Sky hat ebenfalls Ambitionen um ein großer Hit zu werden.

Für die nächsten Monate sind Bloody Beetroots wieder mal vollkommen ausgebucht und treten unter Anderem beim Coachella am 18. April in Kalifornien auf. Das nächste Mal in Deutschland werden sie am 10. Juli im Icon Club/Berlin sein. Vielleicht pilgere ich dort auch hin um endlich mal die legendäre Live-Performance von The Bloody Beetroots zu erleben.

Zoo Brazil feat. Adam Sky – Circle Jerk (The Bloody Beetroots Remix)

BeatTalk

Profilbild von danny

danny sagt:

also ich werde aufjedenfall in Berlin sein…sowas darf man sich nicht entgehen lassen, solche topacts mal in deutschland…und im november sollen ja ev. die crookers auch kommen…perfektes Jahr :-)

Hinterlasse einen Kommentar!
User
Share this Stuff!