Heads Up – The Bloody Beetroots Remix

Das Jahr hat erst frisch begonnen und schon kündigen sich die ersten Remixe an. Dabei machen den Anfang dieses Mal die beiden Italiener von The Bloody Beetroots, die sich Heads Up von Sound of Stereo zur Brust genommen haben.

The Bloody Beetroots die zuletzt mit ihren beiden EPs Rombo und Cornelius für Furore sorgten, haben für Ende Februar einen Remix von Sound of Stereo – Heads Up angekündigt. Dem ein oder anderen wird Heads Up schon bekannt vorkommen, denn The Bloody Beetroots spielten diesen Track erstmals bei I Love Techno 2008.

Promo von Sound of Stereo – Heads Up (The Bloody Beetroots Remix)
Crookers play Heads Up – The Bloody Beetroots Remix

BeatTalk

3 Leute unterhalten sich hierüber, join the conversation!

Profilbild von Mowglie

Mowglie sagt:

Erinnert mich irgndwie en bissl an WTF von Deadmau5 und so :)
Kommt auf jedenfall gut der Track, allein schon der erste ausschnitt.
Bitte drum das hier gepostet wird wenn der Track released ist ;)

Greeetz Mow

embee sagt:

Hey Mowglie,

offiziell soll die Platte von Sound Of Stereo mit dem Bloody Beetroots Remix Ende Februar erscheinen. Vllt. wird es ja vorher zum Download bei Beatport oder ähnliches angeboten?

Aber hast recht, klingt ein wenig wie „WTF – Chicken“, was ja aber nicht schlecht ist. Chicken war/ist/bleibt einfach nur fett ;-)

Profilbild von Veritas

Veritas sagt:

Hier ein Youtube link zum richtigen Song.
Ist aus dem neuen Sound of Stereo Set rausgeschnitten.
Gruß

http://www.youtube.com/watch?v=t-kuARiQeQI

Hinterlasse einen Kommentar!
User
Share this Stuff!