Stereo Raketa (Mini Mix)

21 Lieder in 2:40 Min – unmöglich? Nein! Alexander von Raketa4000, einem russischsprachigen Blog, hat es bestens bewiesen. Ich ziehe meinen Hut vor der Leistung – echt klasse was Raketa da aufs Parkett gelegt hat.

Zusammen mit dem Video von Stereonoize, ebenfalls einem russischen Blogger, wird das ganze gleich noch besser.

Ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich mir den Mini Mix das erste mal angehört habe. Und auch beim zweiten, dritten und vierten Mal blieb mir immernoch die Spucke weg. Schaut und hört es euch an!

Stereo Raketa (Mini Mix)

Trackliste zu Stereo Raketa (Mini Mix)

1. Birdy Nam Nam – Worried (Djedjotronic Remix)
2. LFO – Freak
3. Djedjotronic – Gum Attack
4. Jesse Rose – Forget My Name
5. Zombie Nation – Forza
6. Mr Oizo – Gay Dentists (JFK remix)
7. Le Le – Disco Vraiment
8. Bondo De Tigaro – Cerol Na Mao
9. Jape – Floating (DIM Remix)
10. Buffalo Bunch – Take It To The Streets
11. Kissy Sell Out – This Kiss (Jack Beats Remix)
12. Crazy Cousinz – Bongo Jam (L-Vis 1990 & Bok Bok Remix)
13. ZZT – The Worm (Original Munich Version)
14. Les Petits Pilous – Housi
15. Crookers – Love To Edit
16. Zoo Brazil & Adam Sky – Circle Jerk (The Bloody Beetroots Remix)
17. Liquid Liquid – Optimo (An Optimo (Espacio) Remix)
18. Prinzhorn Dance School – You are the Space Invader (An Optimo (Espacio) Remix)
19. Spank Rock – Top Billin‘ From Far Left
20. Outlander – The Vamp (Strip Steve Mongoloid Remix)
21. The Korgis – Everybody’s Gotta Learn Sometimes

BeatTalk

2 Leute unterhalten sich hierüber, join the conversation!

Data6ex sagt:

Epic :D

Profilbild von McHam

McHam sagt:

Woohooo… Endgeil :)

Hinterlasse einen Kommentar!
User
Share this Stuff!