Rochelle – Chin Up (Andy George Remix)

Im vergangenen Jahr gewann Andy George zusammen mit DJ Kollegen und Freund Jaymo stark an Beliebtheit. Dem wurde mit der Nominierung durch Killy Sell Out für die „favourite new DJs“, als Teil der BBC Introducing Tour 2008, die Krone aufgesetzt.

Im April 2008 waren Andy George und Jaymo dann auch die zwei jüngsten DJs die jemals einen Essential Mix zu BBC Radio 1 beisteuern durften und erweckten damit die Aufmerksamkeit der Studio-Bosse. Vier Monate darauf hatten die beiden dann sogar Ihre eigene Sendung. Diese läuft immer den ersten Donnerstag im Monat.

Der junge Londoner Andy George hatte 2008 mit seiner Dancefloor-Bombe Big Dipper den großen Durchbruch gehabt. Danach kam Booking nach Booking, zwischen durch noch ein paar Remix-Aufträge und Re-Edits und fertig war eine steile Karriere wie sie ihres Gleichen sucht. Remixe bzw. Re-Edits hat Andy George bereits für Größen wie The Futureheads, Bryan Cox und Fake Blood. Andersrum taten das bisher zum Beispiel Hostage, HiJack, A1 Bassline und Jokers of the Scene.

Bekannt wurden Rochelle 2008 mit ihrer Debüt-EP Fer De Lance mit der sie sogar ins Fernsehn kamen und die von den Trendsettern bei Radio 1 gespielt wurde. Seit dem waren sie fleißig am Produzieren und das erste Ergebnis ist Chin Up. Der Remix von Andy George wurde sogar schon bei BBC Radio 1 in Pete Tong’s „In New Music We Trust“-Show gespielt.

Rochelle – Chin Up (Andy George Remix)
Hinterlasse einen Kommentar!
User
Share this Stuff!