Referenzklasse: Der neue Pioneer CDJ-2000

Ein neues Zeitalter bricht die Firma Pioneer mit ihrem neu entwickelten Multiformat-Player an. Der Pioneer CDJ-2000 erweitert die mittlerweile seit 15 Jahren erfolgreiche CDJ-Serie um ein neues Referenzmodell. Dabei bietet der professionelle Player eine Vielzahl innovativer Funktionen und kann nun Musik auch von verschiedensten Quellen wie CD, DVD, USB-Speichermedien und SD-Karten abspielen.

Die Liste der Neuerungen, die der Pioneer CDJ-2000 mit sich bringt, ist endlos lang. Angefangen vom branchenweit größten Farbdisplay (15,5 cm), zeichnet sich der neue CDJ-2000 besonders durch die revolutionäre Musikdatenbank-Management Software aus, die es DJs erstmals ermöglicht ihre Auftritte besser vorzubereiten. So können Tools wie Hot Cue Banks und Quantize genutzt werden, um mit perfekt synchronisierten Loops im Club glänzen zu können. Nach der Vorbereitung können DJs ihre Daten auf ein USB- oder SD-Speichermedium exportieren, um bei der Liveperformance Zugriff auf eine riesige Bibliothek von Musikdateien zu haben.

Eine weitere Neuheit des Pioneer CDJ-2000 ist der Pro DJ Link, damit können erstmals bis zu vier per LAN-Kabel verbundene Player gleichzeitig auf Musikdateien und Datenbankdaten zugreifen, die auf einem einzigen USB- oder SD-Speichermedium gespeichert sind. Zudem wird dazu automatisch eine Playliste jedes DJ Sets erzeugt.

Intern sorgen der neue Wolfson-DAC-Prozessor und eine integrierte 24-Bit/48kHz-Soundkarte für verbesserte Soundqualität. Zu dem verfügt der CDJ-2000 über eine erweiterte HID-Steuerung die eine komfortablere USB-Schnittstelle bietet und der MIDI-Schnittstelle deutlich überlegen ist, weil sie schneller ist und Audio- und Videostreaming unterstützt.

Laidback Luke present Pioneer CDJ-2000

Der Pioneer CDJ-2000 wird ab November 2009 für den stolzen Preis von 1799 Euro (UVP) im Handel erhältlich sein. Dieser ist, wenn man die vielen Features bedenkt, aber absolut gerechtfertigt.

BeatTalk

2 Leute unterhalten sich hierüber, join the conversation!

Data6ex sagt:

Die Dinger sind einmalig, aber der Preis wird wohl genauso einmalig sein :). Frage mich ob sich diese Dinger in Clubs durchsetzen oder ob ein DJ seine eigenen CDj2000 mitbringen muss?

Neophon sagt:

Ich finde den zwar Super Klasse…aber der Preis ist nicht unbedingt gerechtfertigt. Bei pioneer zahlst du leider schon den namen mit, was ich traurig finde !

Hinterlasse einen Kommentar!
User
Share this Stuff!