Lazy Jay – Float My Boat (Original Mix)

Dieses Boot muss man nicht mehr flott machen, es hat bereits in See gestochen und hat guten Chartwind bekommen. Veröffentlicht wurde Float My Boat, zusammen mit 2 weiteren Tracks, auf dem niederländischen Label Big And Dirty. Dort wurden bereits seine beiden Erfolgshits Tomahawk und Honk My Horn veröffentlicht.

Ausgestattet mit einer Wahnsinns Kick Drum und diesem einprägenden Trompeten-Sound hat Float My Boat, meiner Meinung nach, gute Aussichten auf eine Chartplatzierung. Nicht nur in meinen persönlichen Charts, sondern auch denen der DJs und Verkaufscharts.

Mit Tomahawk und Honk My Horn gelang Lazy Jay 2008 der große Durchbruch und wurde auf den großen Floors der Welt gespielt. Bei Tomahawk wollte der Belgier Lazy Jay im Break den Effekt erzeugen, dass man denkt ein Helikopter landet auf dem Floor und wer den Track schon mal live gehört hat, weiß wovon ich rede.

Durch das viele Gequietsche wird Honk My Horn seinem Namen mehr als gerecht. Man erwartet einen durchgedrehten Track und bekommt ihn auch. Abgerundet mit ein paar Scratch-Effekten wird darauf ein super Floor-Burner.

Ich denke, Lazy Jay hat mit diesen 3 Hammer-Tracks bewiesen, dass er was von seinem Handwerk versteht und ist damit definitiv auf meiner Watchlist. Ich werde ihn auf jeden Fall im Auge behalten und euch auf dem Laufenden halten.

Lazy Jay – Float My Boat (Original Mix)
Lazy Jay – Tomahawk
Lazy Jay – Horn My Horn
Hinterlasse einen Kommentar!
User
Share this Stuff!