Darf ich vorstellen: Ado (inkl. Free MP3s)

Dreckige, tiefe Basslines – das beschreibt den Sound von Adrian alias Ado ziemlich gut. Eins fehlt jedoch in der Beschreibung: es klingt verdammt fett. Er selbst schreibt auf seinem Myspace „I use annoying noises to make music..“, was man ihn auf Anhieb glaubt. Aufmerksam bin ich auf den Schotten durch seinen „Zombies ate Ado’s lunch..gutted Mix“ zu Hunger von unseren Freunden Beat & Bang.

Auch seine Originale Multiply Me und Belter Drive können sich mehr als hören lassen. Ich bin gespannt was noch in Zukunft von Ado kommen wird und habe ihn auf meine Follow-Liste hinzugefügt, was ihr auch tun solltet.

Als besonderes Geschenk gibt es von Ado 3 Tracks für euch zum kostenlosen Download:
Clouds – Suck It (Ado’s suck it harder but dont use your teeth mix)
Modek – Mumps (Ado Remix)
Ado – Pop n Jerk

Beat & Bang – Hunger (Zombies ate Ado’s lunch…gutted Mix)

Ado – Multiply Me

Ado – Belter Drive

BeatTalk

2 Leute unterhalten sich hierüber, join the conversation!

quer4mat sagt:

Schön warmer Sound… gefällt mir =)

Profilbild von vocke

vocke sagt:

Jaaaaaaaaa extrem warm :D Der Sound ist soo verdammt trocken ! Gefällt mir richtig gut !

Hinterlasse einen Kommentar!
User
Share this Stuff!