Blaqstarr & Diplo – Get Off (Jack Beats Remix)

Bei der letzten Sendung von Kissy Sell Out bei BBC Radio 1 gab es erstmalig Blaqstarr & Diplo – Get Off (Jack Beats Remix) zu hören. Ich muss zwar sagen, dass es der Remix zu Get Off nicht mit dem Remix zu Kissy Sell Out – This Kiss oder Jack Beats – K-Hole aufnehmen kann – klingen tut er aber trotzdem cool. Plus One & Beni G alias Jack Beats lassen es wieder gewaltig wobbeln und genau das liebe ich so an Jack Beats.

Mittlerweile haben Jack Beats den Track auch auf ihrem Myspace hochgeladen und einige Information zur Veröffentlichung von selbigen preisgegeben. Erscheinen soll er auf Mad Decent, dem Label von Diplo, aber ein genaues Datum steht noch nicht fest.

Debüt Album von Jack Beats

Es wurde auch bekannt gegeben, dass die eigene Single/EP gemastert wurde und somit nur noch auf ein Releasedatum wartet. Dieses soll sehr bald bekannt gegeben werden und wird, wie auf Nachfrage bei Jack Beats bestätigt wurde, im Juni auf Cheap Thrills sein. Auf der EP wird dann unter Anderem auch K-Hole enthalten sein, dessen Release ich seit dem ersten hören schon nicht mehr abwarten kann.

Desweiteren kündigten Jack Beats auch die Fertigstellung des Remixes zu Patrick Wolf – Hard Times an. Dieser soll auch bald auf dem Label Bloody Chamber veröffentlicht werden.

Blaqstarr & Diplo – Get Off (Jack Beats Remix)

BeatTalk

2 Leute unterhalten sich hierüber, join the conversation!

Profilbild von danny

danny sagt:

Charly get off!

Crookers haben den @ Coachella gespielt…ging gut ab :-)

embee sagt:

Ja, den Jack Beats Remix hab ich auch schon im Crookers Video bei Youtube gesehen. Vor allem Phra ist tierisch dazu abgegangen. ;-)

Profilbild von danny

danny sagt:

mich nervt immer ein wenig das die teilweise so extrem ins Micro brüllen und das über zu lange strecken…das Lied will ich hören nich deren gegröle :D

Hinterlasse einen Kommentar!
User
Share this Stuff!