Tiga – What You Need (Proxy Remix)

Was kommt raus wenn sich ein Kanadier und ein Russe vereinen? Richtig! – ein riesen Kracher. Bei Tiga – What You Need (Proxy Remix) haut es einem, wie wohl bei jedem Proxy Track, die Membran vom Lautsprecher förmlich um die Ohren. Der Sound von Proxy gepaart mit dem melodischen Vocal von Tiga, einfach traumhaft.

Labelmates wie Thomas Von Party durften What You Need schon Probespielen und bei den Videos, die ich gesehen habe, war eins immer zu sehen: Die Leute flippen bei dem Proxy Remix vollkommen aus. Ich denke, das ist ein starkes Qualitätsmerkmal, da die Hörer das Lied auch annehmen müssen. Es war aber auch nichts anderes zu erwarten, wenn 2 Ausnahmetalente aufeinander treffen.

Leider ist noch kein genauer Veröffentlichungstermin bekannt (oder ich habe ihn nicht gefunden), somit heißt es abwarten und Tee trinken. Ich gehe aber mal davon aus, dass er auf Turbo Recordings veröffentlicht wird, da Proxy dort unter Vertrag und Tiga der Chef des Labels ist.

Proxy playing Tiga – What You Need (Proxy Remix)

BeatTalk

The Proxy – Raven (Crookers Remix) sagt:

[…] und lässt jeden Club abbrennen. Eben ganz die Proxy-Manier. Zu letzt machte Proxy mit dem Remix zu Tiga – What You Need auf sich aufmerksam. Crookers hingegen meldeten sich nach langer Zeit mit dem Remix zu The Bloody […]

Hinterlasse einen Kommentar!
User
Share this Stuff!