Noisia – Machine Gun EP

Was brettert da durch Nacht und Wind? Es sind Noisia mit ihrem „Kind“! Das Kind steht hierbei aber für ihre neue Single Machine Gun. Die Niederländer Noisia, die eher Richtung Drum ’n‘ Bass laufenden Jungs, zeigen mit dieser Single dass sie weit vorne mitspielen können. Schon alleine der Original Mix verbindet eine wirklich fette Bassline, die Dubstep in Nichts nach steht, mit Breakbeat und Electro Komponenten.

Als wäre das nicht genug, gibt es auch noch 3 Remixe von Machine Gun und da besticht gerade einer sehr heraus. Der Remix von 16-Bit, der durch unzählige Dubstep-Remixe und eigene Tracks bekannt ist, hat aus diesem Brett nochmal alles rausgeholt. Das am 5. April 2010 erscheinende Album Split the Atom LP wird neben vielen weiteren Tracks auch Machine Gun und hoffentlich auch die Remixe dazu enthalten.

Da Machine Gun auf jeden Fall einen super Einstieg ist, erhoffe ich mir vom Album sehr viel und bin sehr gespannt. Um euch natürlich nicht die anderen beiden Tracks vorzuenthalten, schaut einfach bei Noisia’s Soundcloud vorbei. Für Single sag ich schon jetzt: Absolute Kaufempfehlung für Leute die es etwas härter mögen!

Noisia – Machine Gun (Original Mix)

Noisia – Machine Gun (16bit Remix)

Hinterlasse einen Kommentar!
User
Share this Stuff!