Empire Of The Sun – Walking On A Dream

Electro wird immer populärer und dazu tragen auch Songs wie Empire Of The Sun – Walking On A Dream bei. Gut, es ist nicht unbedingt 100 Prozent der Style den ich selber Auflege, aber anhören kann man sich ihn trotzdem.

Die beiden etwas lustig anmutenden Australier haben am 16. Februar vorerst nur in Großbritannien ihr Electro-Pop Album Walking On A Dream veröffentlicht. Ab dem 20. Februar ziehen die restlichen Länder dann noch nach. Die gleichnamige Single läuft aber bereits bei den diversen TV-Musikkanälen hoch und runter.

Das Jahr 2008 war wahrscheinlich das Jahr für die Kommerzialisierung von House/Electro. Man denke nur an Tracks wie Guru Josh Project – Infinity 2008 (wobei hier der Klaas Remix oft als Original verkauft wurde und auch im Fernsehen lief), Ida Corr vs Fedde Le Grand – Let Me Think About It oder Fedde Le Grand – Put Your Hands Up For Detroit. Diese hörte man nicht nur den ganzen Tag im Radio bzw. sah sie im Fernsehen, auch waren diese als Klingelton für das Handy sehr beliebt.

Auch die Werbebranche hat ihren Gefallen an diesen Genres gefunden. So hat Citroen für deren Werbekampagnen unter Anderem The Egg – Walking Away (Tocadisco Remix) und Les Rythmes Digitales – Jacques Your Body verwendet. Man sieht wahrscheinlich in der jungen, zur Disco gehenden Zielgruppe ein großes Potential, was man noch nicht richtig nutzt. Also wird man nicht drum rum kommen, dass vor allem moderne Firmen und Werbeagenturen auf dieses Genre setzen werden.

Die beiden von Empire Of The Sun leben jedoch ihre Musik und vor allem ihr Motto. Ich denke nicht, dass sie es unbedingt darauf abgesehen haben, dass ihr Track zum Geldeinbringer wird und man ihn für Klingeltöne und andere Spielereien missbraucht. Natürlich will man aber trotzdem mit den verkauften Alben Geld verdienen, das will wohl jeder. Aber auch die News von Empire Of The Sun auf deren eigener Seite lassen den Eindruck vermitteln, dass diese 2 Jungs voll und ganz hinter ihrer Musik stehen und es das Empire Of The Sun wirklich gibt – egal wo man lebt.

Aber was haltet ihr von der Kommerzialisierung von House/Electro? Sagt euch die neue Werbepolitik zu?

Empire Of The Sun – Walking On A Dream
Fedde Le Grand – Put Your Hands Up For Detroit
The Egg – Walking Away (Tocadisco Remix)
Guru Josh Project – Infinity 2008

BeatTalk

Profilbild von Micha

Micha sagt:

Ich denke schon, dass Citroen mit ihrer Werbung damals sehr erfolgreich gewesen sind und damit bestimmt einige junge Leute erreichen konnten. The Egg – Walking Away war zu der damaligen Zeit auch eine echt gute Nummer und passte wunderbar zu Citroens cooler Morphing Werbung.

Ich finde aber auch, dafür das Deutschland gerne im Ausland als das Land der Electro Musik betitelt wird, Electro Musik noch viel zu wenig in Werbung eingesetzt wird. Gerade die Zielgruppe im Alter von 14 bis 30 Jahren ist eine nicht zu unterschätzende Käuferschicht und Werbung mit passender Musik, womit sich der potentielle Käufer identifizieren kann, könnte eventuell ein Kaufreiz auslösen. Bin also ganz deiner Meinung und glaube auch das Electro verstärkt in nächster Zeit in Werbung eingesetzt wird.

Walking On A Dream klingt eigentlich auch gar nicht mal so schlecht, ist halt ein Electro-Pop Track.

Hinterlasse einen Kommentar!
User
Share this Stuff!