Breakdown – Play With It (Gigi Barocco Remix)

Beim alltäglichen Blogs-durchstöbern bin ich auf Breakdown – Play With It (Gigi Barocco Remix) gestoßen. Ist zwar schon ein paar Tage alt, aber dennoch sehr cool. Im Allgemeinen sind die Tracks von dem Italiener Gigi Barocco sehr gelungen. Veröffentlicht hat er bisher Tracks für Crux Records und Cheap Thrills. Ist nicht verwunderlich, dass er da einen guten Sound hat, denn auch Jack Beats sind bei Cheap Thrills und ich denke auch so einfach kommt man da nicht rein.

Ich kann es gar nicht so richtig einordnen, was er da bei Play With It mit der Bassline macht. Klingt ein wenig wie Wobble, aber irgendwie auch nicht – komisch. Es klingt auf jeden Fall gut und das zählt.

Auf dem Label Crux Records, zu dem unter Anderem auch Bryan Cox, B. Rich, A1 Bassline, Headshotboyz und die Stereoheroes gehören, hat Gigi Barocco am 14. April auch noch einen eigenen Track namens „Rowdy Jack“ veröffentlicht. Dieser ist auch wirklich sehr gelungen.

Breakdown – Play With It (Gigi Barocco Remix)
Gigi Barocco – Rowdy Jack
Hinterlasse einen Kommentar!
User
Share this Stuff!