Beat & Bang – Break it Down EP

Lang ist’s her seit wir über das Trio aus Belgien geschrieben haben. Nun aber ist uns ein guter Grund über den Weg gelaufen, ihnen wieder einen Artikel zu widmen. Anlass ist nichts anderes als ihre neue EP „Break It Down„!

Eine ganze Weile war es eher ruhig um Beat & Bang, mit kleineren Remixen zeigten sie, dass sie noch da waren. Nun sind sie aber mit einem großen Knall wieder zurück und zeigen, dass sie einiges dazu gelernt haben!

Ganz im Stile ihrer Vorbilder Proxy, DJ Antention und weiterer Ostblock-Größen präsentieren sie euch ein paar schön dreckige und knarzige Tracks. Besonders betonen muss man dabei „Its going down“ und „Loyal to me“, die einem schon das Herz höher springen lassen. Mit „Corpus“ aber liefern sie einen Track, der vielen im Club so richtig die Lunge zusammenpressen und euch schwer atmen lassen wird.

Beat & Bang entwickeln sich damit in eine Richtung weiter, die mir sehr gut gefällt, verlieren dabei aber nicht ihren eigenen Stil aus den Augen. Bei „Break It Down“ merkt man eben noch, dass es Beat & Bang ist, und auch bei „Eyow“ und „Corpus“ schlägt ihre eigene Note stark mit ein! Mit „Break It Down“ ist am 5. November ein Kracher auf Mähtrasher Records erschienen, den ihr nicht verpassen solltet!

Beat & Bang – Break It Down

Beat & Bang – It’s Doing Down

Beat & Bang – Loyal To Me

Beat & Bang – Corpus

Beat & Bang – Eyow

Hinterlasse einen Kommentar!
User
Share this Stuff!