Sputnik Spring Break 2009 – Line Up

Am 30. Mai ist es wieder soweit – Sputnik Spring Break 2009 geht an den Start und versorgt einen bis zum 1. Juni mit Musik. Stattfinden wird es wieder auf der Halbinsel Pouch bei Halle/Saale und gecampt werden darf auch wieder. Als Headliner gelten Peter Fox, Thomas D, Mia., Northern Lite, Booka Shade, Turntablerocker, Lexy & K Paul, Polarkreis18, Moguai und The Disco Boys.

Die Karte für das komplette Event kostet 59 Euro (zzgl. 5 Euro VVK-Gebühr) und die Tageskarte immer noch stolze 34 Euro (zzgl. VVK-Gebühr). Preise für die Abendkasse werden leider nicht genannt, mit Sicherheit werden diese aber noch einen ganzen Happen höher sein.

Line Up ohne große Acts

Auch im Jahr 2009 mangelt es an internationale Acts. So muss sich Sputnik Spring Break zwangsläufig mit seinem größtem Konkurenten, dem Melt! Festival, messen und da zieht Sputnik Spring Break deutlich den Kürzeren. Neben den Headlinern bildet inprinzip die Booking Agentur Dusted Decks den kompletten Rest des Line Ups, so dass böse Zungen behaupten werden Sputnik Spring Break sei nur ein besseres Liquidsunday. Auf Acts wie Jack Beats, Mowgli, Boy 8-Bit, The Bloody Beetroots und andere Szene-Acts muss man auch in diesem Jahr leider wieder verzichten.

Line Up Sputnik Spring Break 2009

Peter Fox, MIA., Thomas D, Northern Lite, Booka Shade, Lexy & K-Paul, Polarkreis18, Tiefschwarz, Extrawelt, Chapeau Claque, WhomadeWho, Moguai, Boris Dlugosch, The Disco Boys, Mathias Kaden, Disco Dice, Dennis Lisk, Markus Kafka, Moenster, Markus Lange, Bonaparte, The Admirals, Hanson & Schrempf, Breakfastklub, Reche & Recall, Marbert Rocel, Pretty Pink, RicD., Janosh, Duo Deluxe aka TomB. & Marcapasos, Henning Rechenberg feat. Caroline, Playing Around The Pot, Vortex, Golden Toys, Foss & Stoxx und Bass Ventura aka NDK.

Im Großen und Ganzen kann sich das Line Up vom Sputnik Spring Break 2009 dennoch sehen lassen. Acts wie Markus Lange bringen das Line Up wieder in ein Gleichgewicht, so dass sich ein Besuch doch lohnt.

Sputnik Spring Break 2009 – Trailer

BeatTalk

Sputnik Spring Break 2010 – The Prodigy bestätigt sagt:

[…] nicht so sehr bekannt. Nichtsdestotrotz hat es jetzt schon ein interessantes Line-Up zu bieten. Embee-music.de erzählt vom Line-Up aus dem letzten Jahr. Dort wurde etwas bemängelt, dass die […]

Hinterlasse einen Kommentar!
User
Share this Stuff!