CTM.13: Simian Mobile Disco, UZ, Skream uvm @ Stattbad Wedding am 02.02.2013

Das neue Jahr ist nun eine Woche alt, und das heißt für uns Technotanten: Höchste Zeit für die Einplanung des ersten großen Events 2013! Dieses findet ihr am 2. Februar im Stattbad Wedding. Nicht nur, dass hier in einer meiner Lieblingslocations – dem alten Stadtbad mit all seinen engen Gängen im Keller, den Rohren an der Decke und natürlich nicht zu vergessen dem leeren Schwimmbecken als Dancefloor – gefeiert wird, nein, es wird auch noch die Crème de la crème an Acts serviert. Besser gesagt eine Crème de la crème de la crème de la crème. Denn hier wird uns von Skreams bassigster Bassmusik über UZs trappigsten Trap bis zu Simian Mobile Discos elitärstem Electro alles geboten, was der feine Gourmet-Raver-Gaumen wünscht. Außerdem tritt Mykki Blanco auf, die ich schon seit ihrem Erfolg letztes Jahr auf meinem Must-See-Schirm habe. Ein rappender Transvestit, der zur Queen des Hip Hop aufsteigt und sogar mit einem Interview auf Zeit-Online vertreten ist, verdient auf jeden Fall Aufmerksamkeit. Zu ihrer Show in Berlin letzten August habe ich es leider nicht geschafft – dieses Mal ist es also absolut unentbehrlich!

Aber der Reihe nach: Simian Mobile Disco. Mit ihrem Album Unpatterns haben sie eine DER Scheiben 2012 geliefert. Ob Seraphim, Put Your Hands Together oder Interference – Simian Mobile Disco haben da ein Häufchen hörenswerter Tracks in allen möglichen housigen Varianten produziert, die so abwechslungsreich sind, dass sowohl Technoclubgänger als auch Laptophörer als auch Dancefloorbienen mit ins Boot geholt werden. Kein Wunder, wenn viele Blogs gleich mehrere Unpatterns-Songs in ihre „Top 2012“ aufnehmen. Ach ja, und ein cooles Boiler-Room-Live-Set gibt’s ebenfalls von den beiden Jungs.

Simian Mobile Disco – Cerulean

Zu UZ brauche ich eigentlich nicht viel zu sagen. Wer sich seinen Remix zu Alex Metrics Rave Weapon anhört, müsste eigentlich sofort wissen, um wen es sich hier handelt. Und da Trap zurzeit eh zu den coolsten Musikrichtungen gehört, darf man sich diesen Herren nicht entgehen lassen.

Alex Metric – Rave Weapon (UZ Remix)

Na und Skream kennen wir ja eh alle. Als einer der Dubstep-Pioniere weiß er ganz genau, welche Basskanonen man rausholen muss, um den Leuten eine ordentliche Beatdusche zu verpassen und es bombastische Tunes regnen zu lassen. Ich kann es jetzt schon kaum erwarten, ihn endlich mal face-to-face in Aktion zu erleben.

Get your ticket for the whole CTM Festival (28.01.-03.02.2013)

Das ganze Spektakel findet im Rahmen des CTM Festivals statt, das außer der Stattbad-Nacht noch viele weitere geniale Acts in Locations wie dem Berghain oder HKW zu bieten hat. Es gibt zwar natürlich Tickets für die einzelne Veranstaltung, aber am besten, ihr plant einfach ein Berlin-Wochenende vom 28.1. bis zum 3.2. und besucht die gesamte Veranstaltungsreihe – die ich glatt mal als „wichtigstes Forum für aktuelle elektronische und experimentelle Musik im deutschsprachigen Raum“ bezeichnen würde. Checkt für weiter Infos die Website: http://www.ctm-festival.de/ .

Hinterlasse einen Kommentar!
User
Share this Stuff!