Piano meets Electropop

Boys Noize & Chilly Gonzales: Octave Minds – In Silence

Boys Noize & Chilly Gonzales: Octave Minds – In Silence

Huch, da macht der Maximal-Electro-König Boys Noize mal einen auf ruhig und träumerisch. Zusammen mit dem kanadischen Pianisten Chilly Gonzales hat er ein neues Projekt gestartet: Octave Minds. Nun haben sie den ersten gemeinsamen Track „In Silence“ veröffentlicht. Im September soll ihr Debutalbum auf Boys Noize Records kommen.

Play

„In Silence“ ist ein entspanntes Stück, das Chilly Gonzales‘ klassische Klaviermelodien mit dem Electrostil von Boys Noize vereint. Es klingt simpel und zugleich sehr gefühlvoll – ein bisschen erinnert es an den Sound von James Blake.
Eigentlich ist die Kollaboration zwischen dem Technoproduzenten und dem Pianisten keine Überraschung. Den Electro- und vor allem BNR-Kennern sollte der Name ‚Chilly Gonzales‘ nicht fremd sein. Der Djedjotronic-Remix seines Tracks „I Am Europe“ lief vor einigen Jahren in den Technoclubs rauf und runter. Auch „You Can Dance“ feierte einen großen Erfolg, genauso wie Chillys „Waves„-Remix von Erol Alkan und Boys Noize. Außerdem arbeitete zusammen mit Daft Punk am Song “Within” für ihr Album „Random Access Memories“. Der Komponist schafft es wie kein zweiter, seine spielerischen Klaviersounds in modernen Electro-Produktionen unterzubringen. Daher bin ich gespannt wie ein Flitzebogen auf das kommende Album von „Octave Minds“.

Wer sich bis dahin übrigens ein wenig die Zeit vertreiben möchte und selbst ein paar Piano-Skills besitzt, dem ist Chilly Gonzales‘ „Re-Introduction Etudes“-Lehrbuch zu empfehlen.

Hinterlasse einen Kommentar!
User
Share this Stuff!