Housemeister – Beef Jerky EP

Nach Remixen für Modeselektor, Cassius, Zombie Nation und seinem 2. Album, meldet sich Housemeister mit seiner Beef Jerky EP zurück. Veröffentlicht wurde diese am 19. April auf Boys Noize Records. Die Besonderheit an der Beef Jerky EP ist, dass alle Tracks zu 100% analog produziert wurden und somit folgt Housemeister nicht dem aktuellen Trend, dass so gut wie alles am PC gemacht wird.

Genremäßig bewegt sich die gesamte EP zwischen Techno und und Breakcore, variiert aber von Track zu Track sehr stark. So sagte Pedro Winter (alias Busy P, Labelchef von Ed Banger Records und Manager von zum Beispiel Daft Punk und Justice) zu Beef Jerky: „Wenn man den Interpreten von Housemeister auf Chemical Brothers ändert, würden die Fans denken es wäre ein ‚back to the roots‘ Track.“

Enthalten auf der Beef Jerky EP sind neben dem gleichnamigen Track noch Who Is That Boys?, Rambo, Vakuum und Gehacktes. Ein Medley zu der EP kann man sich auf dem Blog von Boys Noize anhören. Kaufen kann man es sich aber bereits bei Beatport und Amazon.

Housemeister – Beef Jerky
Housemeister – Who Is That Boys?
Hinterlasse einen Kommentar!
User
Share this Stuff!