Alle Artikel zum Tag: Marvin Suggs

FUCK OFF: Cyberpunkers im Icon Berlin (inkl. 2×2 GL)

Pünktlich 1 Tag vor Eröffnung des 2. Raver-Mekkas in Berlin, dem Gretchen, gibt es eine FUCK OFF-Party im, in meinen Augen, 1. Rave-Mekka und zugleich besten Club der Hauptstadt – dem Icon Club. FUCK OFF trifft es meistens auch ganz gut – verpisst euch ihr Weichei-Pussys. Mädchen-Musik à la David Guetta oder Paul Kalkbrenner wird der Krieg erklärt und das Icon zur Kriegszone erklärt. Die Raver sind die Soldaten, die Tracks die Waffen und der Bass ist die Artillerie mit unglaublicher … » weiterlesen

FUCK OFF: SOUND OF STEREO im Icon Berlin + 2×2 GL

Mono war gestern. Der SOUND OF STEREO ist der true shit nowadays. Das dachten sich auch die Jungs und Mädels vom Icon Berlin und haben prompt das dynamische DJ-Duo, bestehend aus den beiden Belgiern Vincent De Boeck und Jochen Sablon, ins Boot geholt. Als Beimänner gibt’s noch den Franzosen Leonard de Leonard, Marvin Suggs und Audiotrucs. Wenn ich euch einen Tipp geben darf: Zieht euch Schienbeinschoner und Protektoren an. Wenigstens Sound of Stereo wird derbst auf die Kacke hauen, den ein… » weiterlesen

Ed Banger presents: FEADZ und SCNTST + 2×2 GL

Am Freitag den 26.08.2011 heißt es wieder Ed Banger presents. Niemand geringeres als Ed Banger Resident FEADZ wird für euch den Abend im Icon Berlin, wie man so schön sagt, musikalisch untermalen. Als Specialguest gibt’s dann noch den Boys Noize Records Jüngling SCNTST. Beide erhalten zusätzlich noch von Marvin Suggs und The Sexinvaders support. The Sexinvaders feiern damit gleichzeitig das 5 Jährige bestehen und touren danach gleich weiter. Mehr Informationen gibt es auf ihrer Facebook-Se… » weiterlesen

FUCK OFF: Erol Alkan im Icon Club Berlin + 2×2 GL

Erol Alkan keeps the kids dancing – ein mehr als passender Spruch, den Erol Alkan sogar auf T-Shirts drucken lässt. Anders wird er es im Icon Club Berlin diesen Freitag, den 12.08.2011, nicht handhaben und so für den gewissen Dance-Grund sorgen. Rückendeckung bekommt er an diesem Abend von Marvin Suggs und Audiotrucs. Ich muss eingestehen, dass ich Erol Alkan das letzte mal vor einer halben Ewigkeit live gesehen habe. Und zwar zum glorreichen Soulwaxmas im Berliner Tresor im Jahre 2008. Ic… » weiterlesen

FUCK OFF: Zombie Nation im Icon Berlin + 2×2 GL

Nach dem letzte Woche Gesaffelstein und Gtronic so gut vorgelegt haben, hat der nächste Gast es wahrlich nicht leicht. Ich denke aber, dass das Münchner Urgestein der elektronischen Musik, das am Freitag den 05.08.2011 im Icon Club Berlin ist, den beiden Protagonisten der letzten FUCK OFF-Party in nichts nachstehen wird. Die Rede ist natürlich von Zombie Nation, der für einige fette Festival-Banger gesorgt hat. Für alle Fälle gibt es Backup von Marvin Suggs und The Sexinvaders – dann kann … » weiterlesen

Gesaffelstein und Gtronic im Icon Berlin am 29.07.2011

Mit Gesaffelstein und Gtronic konnte sich der Icon Club in Berlin keine besseren Durchstarter ins Haus holen. Die beiden sind, jeder für sich selbst, einzigartig und eins steht fest: Viel bleibt von der Crowd nach diesem Abend nicht übrig. Die totale Verschwitzung, blaue Verfleckung oder kurzum totale Zerstörung wird nach den Sets der beiden eintreten. Also der ganz normale Alltag im Icon. Zu Gtronic muss ich euch, den embee-music.de Lesern, nicht viel erzählen. Wir verfolgen seinen Werdegang nu… » weiterlesen

RE-OPENING: D.I.M. und Bobmo im Icon Club Berlin

“Endlich!”, “Wurde auch Zeit!”, “Ich kann es nicht mehr abwarten!” oder “Ich freue mich schon wie Bolle!” – das sind ein paar Gedankenzüge, die so einigen Leuten durch den Kopf gehen werden wenn sie folgendes lesen: Der Icon Club Berlin feiert am 15.07.2011 sein Re-Opening nach der Sommerpause. Mit D.I.M. und Bobmo bleibt das Icon bei den gewohnt guten Main-Acts. Auch beim Support – wobei die Leistung weit über “Support” hin… » weiterlesen

FUCK OFF: Jack Beats im Icon Berlin am 20.05.2011

Wie bereits angekündigt, geben sich Beni G und Plus One alias Jack Beats am 20.05.2011 die Ehre und beglücken das Icon Berlin mit einem ihrer grandiosen Live-Sets. Besonders freue ich mich auf den Dubstep-Part, der mit Sicherheit nicht zu kurz ausfallen wird. Für fette Beats werden ebenfalls Marvin Suggs und Audiotrucs sorgen. Es kann also nix schief gehen. Das letzte Release von Jack Beats, das den Namen All Night trägt, war ganz in alter Jack Beats Manier. Besonders Elevator Music hat genau me… » weiterlesen

FUCK OFF: Autokratz im Icon Berlin am 06.05.2011

Langsam aber sicher bewegt sich das Icon in Richtung Sommerpause, doch vorher wird nochmal kräftig abgeravt. Am 06.05.2011 wird Autokratz mit einer Live-Performance für das gewisse Etwas sorgen und das Icon erneut zu dem musikalischen Mekka in Berlin verwandeln. Unterstützung bekommen David Cox und Russell Crank alias Autokratz von Marvin Suggs und The Sexinvaders. Autokratz wird bestimmt cool – ihr Track A-Train, den es kostenlos zum Download gibt, macht auf jeden Fall Laune. Noch cooler … » weiterlesen

FUCK OFF: LA Riots im Icon Berlin 15.04.2011 + 2×2 GL

Straight aus Los Angeles kommen die LA Riots nach Berlin um im Icon Unruhe zu stiften. Wer sich jetzt denkt, “wow, er kann den Namen übersetzen”, liegt vollkommen richtig – bin ich auch stolz drauf. Back to topic: die LA Riots sind am 15.04.2011 im Icon Club Berlin, wo sie zusammen mit Marvin Suggs und The Sexinvaders in gewohnter FUCK OFF-Manier den gesamten Club zum Moshpit umfunktionieren. Die LA Riots machten zuletzt besonders mit ihrem Remix zu Tai ft. Steve Aoki – P… » weiterlesen